Regeln für die Jungschi-Nachmittage

Wir richten uns nach den Anweisungen und Empfehlungen des BAG und des Vorstandes der EMK / JEMK. Was heisst das für die Jungschar Aiona? Wir Leiter achten darauf, dass folgende Regeln eingehalten werden:

  • Zwischen Leitern und Jungschärlern gibt es keine Begrüssungen wie Abklatschen, Händeschütteln usw. und wir halten uns wo möglich an den Mindestabstand.
  • Zwischen Leitern und Eltern gibt es keine Begrüssungen wie Händeschütteln usw. und wir halten uns wo möglich an den Mindestabstand.
  • Am Anfang und am Ende des Jungschar-Nachmittages waschen alle ihre Hände gründlich mit Seife.
  • Während den Übungen besteht entweder die Möglichkeit, die Hände mit Seife zu waschen oder Desinfektionsmittel zu benutzen.
  • Unsere Aktivitäten finden so oft wie möglich draussen statt.
  • Bei unseren Aktivitäten verzichten wir auf «Vollkontakt»-Spiele wie Bulldog, Hügeln usw.
  • Es nehmen keine kranken Kinder und Leitende an Jungschar-Aktivitäten teil.
  • Gäste sind auf Voranmeldung (SMS, Mail, per Telefon) willkommen.
  • Im ÖV und in allen geschlossenen Ladenlokalen gilt: 12 Jahre oder älter? Maske auf!
Posted by | View Post | View Group